Kontakt Ueber Uns TanzpartnerBoerse Presse Fotos Links
• OsterTango 2019 Übersichtsseite
English
OsterTango auf Facebook
Tango Workshops Fortgeschrittene:
Speziell intensive Seminare: ein Thema - gleiche Gruppe - gleiche Kursleiter
Workshops mit verschiedenen Themen - 4 Tage intensiv!
Chicho Frumboli & Juana Sepulveda
Chicho Frumboli & Juana Sepulveda sind in der heutigen Zeit nicht aus der internationalen Tangoszene wegzudenken. Ihr Tanz spannt einen Bogen zwischen Rhythmus und Virtuosität, Kraft und Leichtigkeit, Ernst und Witz, Laszivität und Vorwärtsdrängen. Ihr Unterricht ist anspruchsvoll und voller Impulse für das eigene Bewegungsrepetoir. Sie geben 2 Seminare: CJS1 "Rhythmic and complex sequences" und CJS2 "Body and tecnical communication, Dynamic changes (blocks and rebounds)"..
Ruben & Sabrina Veliz
Ruben und Sabrina Veliz wurden vor allem als Bühnentanzpaar bekannt. In grossen Shows bereisten sie praktisch die ganze Welt. Sie sind für ihre intensiven oder humorvollen Choreographien bekannt. Mit ihrem Unterricht geben Ruben & Sabrina ihren SchülerInnen ein solides Fundament, um Technik, Musikalität und elegante Aesthetik des Tango zu erlernen. Sie unterrichten ihr Seminar RSS "Tango, Milonga y Vals" und ein Workshop und Sabrina unterrichtet das Seminar SVS "Entre minas" Technique, dance secrets and ornaments.
Fausto Carpino & Stephanie Fesneau
Das junge, talentierte Paar bringt frischen Süd-Wind an den OsterTango. In der Tangoumarmung schöpfen sie das ganze Spektrum an möglichen Bewegungen aus. Ihr Tanz ist wie sprudelndes Quellwasser. Für sie ist der Schlüssel zur Schönheit des Tangos die Verbindung von Musikalität und Technik. In ihren Klassen zeigen sie, wie es möglich ist, bequem und natürlich in der Tangoumarmung zu tanzen. Sie unterrichten ihr Seminar FSS1 "Tango for the Milonga: How to create a dense and interesting dance", das Miniseminar FSS2 "Vals. rhymical sequences for vals in small spaces" und ein Workshop.
Guillermo Barrionuevo & Mariela Sametband
Guillermo Barrionuevo & Mariela Sametband unterrichten leidenschaftlich. Immer ist ihre Zusammenarbeit mit den alten Maestros und Maestras präsent, dabei ist ihre Technik subtil und ihr Tanz kreativ. Sie haben das, was ein gutes Lehrerpaar ausmacht: Einfühlungsvermögen, eine klare Struktur und Tanztechnik, Engagement und Freude am Lehren ihres Tangos. Sie unterroichten das Seminar GMS "Opposite and circular movements" und drei Workshops.
Silia Ceriani
Silvia Ceriani war die Lebens-und Tanzpartnerin des legendären Maestros Tété Rusconi. Silvia & Tété haben 1995 auf Einladung von Pina Bausch (Wuppertal) den Tango Salón nach Europa gebracht. Nach Tété’s Tod unterrichtet Silvia in Buenos Aires, die Eleganz und die Kadenz des Tango Salon’s im Herzen. Legendär ist Silvia als DJane in den berühmten Milongas „Canning“ und „Catherdral“ Am Samstag wird Silvia einen Vortrag TangoTalk SC1 über die Entwicklung der Tango-Musik mit vielen Musikbeispielen halten. (2Std.)
Jonathan Saavedra & Clarisa Aragón
Jonathan Saavedra & Clarisa Aragón, die Gewinner der Weltmeisterschaften Tango de Pista 2015, haben sich in kurzer Zeit eine eindrucksvolle Karriere erarbeitet. Sie gehören zur Generation junger Tänzer, die sich ganz der Kunst des Tango Tanzens widmen. Der Tango ist ihr Lebensstil und ihre Freude an dem traditionellen Tango wollen sie auch im Unterricht weitergeben. Sie bieten ihren Schüler*innen ihr gesamtes Wissen, damit sie damit experimentieren können. Sie unterrichten ihr Seminar JCS1 "From the basic to complex" das Seminar JCS2 "Milonga lisa and traspié, important and basics points, Rhythm" und ein Workshop.